OPEN AIR: DIE REISE MIT VATER

Einlass 20.30 Uhr, Beginn bei Einbruch der Dämmerung
D 2016, 111 Min., FSK 12
Regie: Anca Miruna Lazarescu

DIE REISE MIT VATER ist eine bewegende Geschichte und sie spielt in einem bewegten Jahr - 1968. Vor dem Hintergrund des „Prager Frühlings“ erzählt sie von Rumäniendeutschen aus Arad (Rumänien) - zwei ungleichen Brüdern und ihrem Vater - die sich auf eine Reise in die DDR begeben. Nach Wunsch des älteren Bruders soll dort durch eine Operation des lebensüberdrüssigen Vaters das Familiengleichgewicht wieder hergestellt werden. Doch als die Grenzen zurück in die CSSR durch sowjetische Panzer geschlossen werden und die
Familie sich plötzlich in der BRD wieder findet, stellt sich in der neuen Situation die Frage: Wie frei muss man sein, um Freiheit zu wählen?

GAST beim anschließenden Gespräch ist die Regisseurin Anca Miruna Lazarescu, auf deren
Familiengeschichte der Film basiert.

Als Open Air-Veranstaltung auf dem Kirchenparkplatz.
Picknick und Sitzgelegenheiten wie Campingstühle oder Decken bitte mitbringen.
Falls wir bei schlechtem Wetter in die Kirche ausweichen müssen,
kann das mitgebrachte Picknick im Gemeindesaal verspeist werden.